Der Herzchakra-Kurs

VERLIEBE DICH IN DEIN LEBEN!

Sich ins Leben verlieben – wie geht das? Wir alle kennen den Zustand des Verliebtseins, in dem wir uns üblicherweise die ganze Welt verbundener, farbiger und sinnlicher erscheint und allein der Gedanke an den geliebten Menschen eine Welle der Freude auslöst. Dieses freudvolle Erschauern ist es, was wir im tantrischen Yoga durch unsere Praxis auch in unser tägliches Leben hineinbringen wollen – in alle unsere Interaktionen mit der sinnlich erfahrbaren Welt. Erschließen können wir uns die Schwingung der bedingungslosen Liebe – auch in Hawaii, dort unter dem Namen Aloha bekannt – unter anderem durch Herz-Chakra-Arbeit.

 

Der Herzraum gilt in vielen Traditionen als Sitz der Seele, unserer wahren, göttlichen Natur. Im Herz-Chakra begegnet uns die Frage, ob wir uns selbst und unsere Welt bedingungslos annehmen können – und uns damit in das Feld von unendlicher Freude, innerer Freiheit und Genuss einschwingend können, das in uns stets präsent, aber normalerweise von unserem stetig Gedanken produzierendem Geist verschleiert ist. Dieser Kurs hilft dir, dein Herz immer weiter für die Welt zu öffnen, das Feld der Liebe besser zu spüren und es in dein Leben zu integrieren. 

 

Andreas Ziörjen beschäftigt sich seit über fünfundzwanzig Jahren intensiv mit Yoga, Philosophie und neuer Spiritualität. Er ist Autor mehrerer Bücher und lehrt in der Schweizer Voralpenstadt Thun und international.

Jetzt als E-Book und Taschenbuch bestellbar: Das Sankalpa Handbuch, die optimale Ergänzung zum Kurs mit Meditationen und hilfreichem Bonusteil.